forschungsverbund künstlerpublikationen





Buchvorstellung: PUBLIC MATTERS: DEBATTEN & DOKUMENTE AUS DEM SKULPTUR PROJEKTE ARCHIV – MÜNSTER

Mit Prof. Dr. Ursula Frohne, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Institut für Kunstgeschichte, und Dr. Marianne Wagner Leiterin Skulptur Projekte Archiv, LWL-Museum für Kunst und Kultur.
Im Rahmen der Reihe „Aufgeblättert und hineingehört“ im Zentrum für Künstlerpublikationen

 

 

Sonntag, 02. Februar 2020, 15.00 Uhr

Zentrum für Künstlerpublikationen
Weserburg Museum for Modern Art
Teerhof 20
28199 Bremen

 

Buchvorstellung:

PUBLIC MATTERS: DEBATTEN & DOKUMENTE AUS DEM SKULPTUR PROJEKTE ARCHIV – MÜNSTER, mit Prof. Dr. Ursula Frohne, Professorin für Kunst der Moderne und zeitgenössische Kunst, Fachbereich Geschichte/Philosophie, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Institut für Kunstgeschichte, und Dr. Marianne Wagner Leiterin Skulptur Projekte Archiv, Kuratorin Gegenwartskunst und Skulptur Projekte, LWL-Museum für Kunst und Kultur sowie Dr. Anne Thurmann-Jajes, Leitung Zentrum für Künstlerpublikationen.

Öffentlichkeit und Teilhabe sind Grundlagen jeder Demokratie und einer offenen Gesellschaft. Im Zuge eines dreijährigen Forschungsprojekts zum Skulptur Projekte Archiv in Kooperation vom LWL-Museum für Kunst und Kultur und der Universität Münster befasst sich PUBLIC MATTERS mit Zusammenhängen von Kunst und Öffentlichkeit. Zwei der Herausgeberinnen stellen im Zentrum für Künstlerpublikationen das Projekt und die jüngst erschienene Publikation vor.

Zur Publikation: PUBLIC MATTERS: DEBATTEN & DOKUMENTE AUS DEM SKULPTUR PROJEKTE ARCHIV - MÜNSTER, MUSEUM FÜR KUNST UND KULTUR Katalog hrsg. von Hermann Arnhold, Ursula Frohne & Marianne Wagner. Münster 2019/20. Beitr. von Imke Itzen, Klaus Bußmann, Walter Grasskamp, Ulrike Groos, Tom Holert, Kasper König, Mario Kramer, Christine Litz, Florian Matzner, Friedrich Meschede, Ulrich Wilmes u. a. 24 x 30 cm. 480 S. mit 420 meist farb., teils ganzseit. Abb., gebunden.
Verlag der Buchhhandlung Walther König, Köln. € 38,-

Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Aufgeblättert und hineingehört“ im Zentrum für Künstlerpublikationen