forschungsverbund künstlerpublikationen





Andreas Bülhoff – Voxel Poems

judge a book by its cover

Symposium mit dem Fokus Bibliodiversität und World Wide Web

Online-Event
05. November 2021
burg-huelshoff.de

Künstler*innenbücher können nicht nur gelesen werden, sondern spielen mit Falten, Umklappen, Auf- und Zudecken, mit Farben, Materialien, Drucktechniken, sie sind vielleicht eher Bildende Kunst als Literatur.Fünf Künstler*innen beschäftigen sich mit dieser Form und entdecken sie heute, im digitalen Zeitalter, neu für sich und uns, unterstützt von wissenschaftlichen Expert*innen. Im Symposium judge a book by its cover unterhalten wir uns über die entstehenden Experimente: Sind Objekte zum Anfassen und Digitales zu verbinden? Was können diese Spielformen über unsere digitale Gegenwart erzählen? Und wie beeinflussen Daten unser Leben?

mit den Künstler*innen:
Andreas Bülhoff
Lütfiye Güzel
Sebastian Haslauer
Lisa Jeschke Muzak & Riha

Wissenschaftliche Inputs:
Viola Hildebrand-Schat
Monika Schmitz-Emans
Christoph Schulz

Panels und Lectures:
Maike Aden
Hannes Bajohr
Alessandro Ludovico
Katharina Neuburger
Janine Sack
Timm Ulrichs