forschungsverbund künstlerpublikationen





Forschungsverbund Künstlerpublikationen

Der Forschungsverbund Künstlerpublikationen ist eine Kooperation von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Universität Bremen, der Hochschule für Künste Bremen, der Forschungsstelle Osteuropa und des Zentrums für Künstlerpublikationen in der Weserburg | Museum für moderne Kunst.

Ziel des Forschungsverbunds ist es, Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Künstlerpublikationen einzuleiten und dieses als neues wissenschaftliches Arbeitsfeld zu etablieren. ‚Künstlerpublikation' wird hier als Oberbegriff für alle Formen publizierter Kunstwerke verwendet: vom Künstlerbuch über die Schallplatte, den Videofilm bis zur Netzkunst. 

Der Forschungsverbund veranstaltet die Vortragsreihe Theoretische Tropen, organisiert Tagungen zu speziellen kunst- und medientheoretischen Themenfeldern, gibt die Schriftenreihe für Künstlerpublikationen heraus und führt alle zwei Jahre eine Jahrestagung durch.

Werden Sie Mitglied

Mitglied können alle universitären und außeruniversitären Wissenschaftler*innen, Dozent*innen, wissenschaftliche Mitarbeiter*innen, Doktorand*innen und Sammlungsbetreuer*innen werden, die im Feld der Künstlerpublikationen arbeiten und forschen.

Schreiben Sie eine Email oder laden Sie direkt das Antragsformular herunter.

WIR BIETEN IHNEN BEI EINER MITGLIEDSCHAFT:

  • Regelmäßige Treffen der Mitglieder zum Austausch und zur Vernetzung zwischen den Personen und Institutionen
  • Individuelle und kooperative Gestaltungsmöglichkeiten für die Initiierung von Forschungsprojekten, Veranstaltungen, Tagungen, Vorträgen und Veröffentlichungen
  • Möglichkeiten der Veröffentlichung in den Medien des Forschungsverbunds: Schriftenreihe für Künstlerpublikationen (Transcript Verlag), Online-Magazin, Veranstaltungskalender der Website kuenstlerpublikationen.de
  • Kostenlose Exemplare aller Publikationen des Forschungsverbundes
  • In Einzelfällen finanzielle Unterstützung von Publikationen herausragender Promotionen, die das inhaltliche Profil des Forschungsverbundes erweitern.

Jährlicher Mitgliedsbeitrag beträgt 30,- € (Reduzierter Beitrag für Promovierende und Volontär*innen von 15,- €)